Datenschutz




§ 1 Datenschutzbestimmungen:
Im Rahmen Ihres Besuches unserer Website können verschiedene Daten erhoben werden, über die wir Sie im Folgenden informieren möchten. Alle personenbezogenen Daten, die beim Besuch unserer Website erhoben werden, werden von uns, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, verarbeitet.


§ 2 Verantwortliche Stelle:
Schützenverein Hüde Sandbrink-Burlage
Ludwig-Gefe-Straße 20A
49448 Hüde
Tel.: folgt.....


§ 3 Datenerhebung und Verarbeitung bei Zugriffen auf die Website:
Sie können unsere Website grundsätzlich nutzen, ohne personenbezogene Daten über sich anzugeben. Bei jedem Aufrufen unserer Website werden anonym und temporär folgende Daten (Zugriffsdaten) erfasst und bis zur automatisierten Löschung auf dem Server unseres Providers in einer Protokolldatei gespeichert:
IP-Adresse des anfragenden Rechners,
Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
Name und URL der abgerufenen Daten,
Website, von welcher aus der Zugriff erfolgte,
Name des Internet Service Providers,
übertragene Datenmengen,
Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,
Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und Betriebssystems.
Diese Daten werden so gespeichert, dass ein direkter Personenbezug nicht erfolgt. Diese Daten werden nach dem Ende der Verbindung gelöscht oder anonymisiert. Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen erhoben und haben keinen Personenbezug. Eine Nutzung erfolgt ausschließlich zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung unseres Angebotes ohne Personenbezug. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist das berechtigte Interesse Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO um technisch unsere Website überhaupt anbieten zu können.


§ 4 Verpflichtung zur Bereitstellung:
Grundsätzlich steht es Ihnen frei, uns auf dieser Seite personenbezogene Daten mitzuteilen und Sie sind grundsätzlich weder gesetzlich noch vertraglich dazu verpflichtet. Sollten Sie in Ausnahmefällen einmal doch vertraglich oder gesetzlich verpflichtet sein, teilen wir Ihnen dies für die jeweilige Datenverarbeitung gesondert mit. Es entstehen grundsätzlich keine Nachteile für Sie, wenn Sie uns keine personenbezogenen Daten mitteilen. Dies gilt auch für eine Ablehnung der Datenerhebung mittels Cookies.


§ 5 Kontaktanfrage:
Wenn Sie uns kontaktieren möchten, können Sie und per Telefax oder Telefon erreichen sowie per E-Mail unter xxxxxx. Die übermittelten Daten werden dann im Rahmen Ihrer Kontaktanfrage bei uns gespeichert.

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG:
Die von Ihnen angegebenen Daten dienen uns zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen.

RECHTSGRUNDLAGE:
Die Datennutzung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, nämlich in unserem berechtigten Interesse auf Ihre Anfrage antworten zu können. Zielt Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages ab, so gilt Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als weitere Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

SPEICHERDAUER:
Die an uns übermittelten Daten, werden von uns für die Dauer der Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Nach dem endgültigen Abschluss der Kommunikation werden die Daten gelöscht, es sei denn es bestehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen.

EMPFÄNGER ODER KATEGORIE VON EMPFÄNGERN:
Ihre Nachricht wird über den von uns genutzten E-Mail Provider übermittelt und dort gespeichert. Zur Sicherstellung Ihrer Rechte haben wir mit dem Empfänger einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

ÜBERMITTLUNG AN EIN DRITTLAND ODER EINE INTERNATIONALEORGANISATION:
Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Kontaktanfrage mitteilen, werden von uns nicht an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt.


§ 6 Google Web Fonts:
Auf unserer Internetseite nutzen wir Google Web Fonts, eine Angebot der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Durch die Einbindung von Web Fonts können Schriftarten einheitlich dargestellt werden. Hierfür baut Ihr Browser beim Aufrufen unserer Seite eine Verbindung zu Google auf, wodurch Google Kenntnis über Ihre IPAdresse erhält. Dies ist erforderlich damit Ihr Browser die benötigten Web Fonts laden kann und damit die Schrift und Texte korrekt anzuzeigen. Die Rechtsgrundlage für die Einbindung von Web Fonts stellt bei uns das berechtigte Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO dar, Ihnen ein einheitliches Schriftbild auf unserer Internetseite präsentieren zu können um dadurch die Attraktivität unserer Internetseite zu verbessern. Es werden jedoch zu keiner Zeit diesbezüglich Daten von der verantwortlichen Stelle dieser Webseite verarbeitet. Dies erfolgt ausschließlich durch Google selbst. Weitere Informationen zu Google Web Fonts erhalten Sie von Google selbst unter folgendem Link: developers.google.com/fonts/. Nähere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Google und Informationen über die weitere Verarbeitung und die Speicherdauer der Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: www.google.com/intl/de/+/policy/


§ 7 Social Media-Links:
Auf unserer Website werden Links zu Social-Media Plattformen bereitgestellt. Hierbei werden keine Daten direkt von uns an den Betreiber der Seite übermittelt oder in sonstiger Weise personenbezogene Daten verarbeitet. Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, haben wir lediglich einen Link in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, noch keine Verbindung mit den Servern des Anbieters des sozialen Netzwerks hergestellt wird. Klicken Sie auf den Facebook-Link, öffnet sich ein neues Fenster Ihres Browsers und ruft die Facebook eigene Website auf, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Login-Daten) z.B. den Like- oder Share-Button unserer Seite betätigen können. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen:

Facebook: http://www.facebook.com/policy.php
Twitter: https://help.twitter.com/de/rules-and-policies/twitter-rules
Instgramm: https://help.instagram.com/155833707900388


§ 8 Ihre Rechte als Betroffene/r:
In Bezug auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten können Sie uns gegenüber die folgenden Rechte geltend machen:

- das Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO
- das Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung der Daten gemäß Art. 16 DSGVO
- das Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten gemäß Art. 17 DSGVO
- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO
- das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO


§ 9 Widerrufsrecht bei zuvor erteilter Einwilligung:
Wenn Sie uns gegenüber eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, haben Sie das jederzeitige Recht die Einwilligung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.


§ 10 Widerspruchsrecht bei der Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen:
Sie haben zudem das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. In diesem Fall verarbeiten wir die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.


§ 11 Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:
Nach Art. 77 DSGVO haben Sie zudem das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.


§ 12 Datensicherheit:
Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogen Daten gegen unberechtigten Zugriff, Zerstörung, Verlust und Veränderung durch Dritte zu schützen.


§ 13 Änderungsvorbehalt:
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Dies erfolgt durch die Weiterentwicklung unserer Website oder zur Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut durchzulesen.


^